Katzenkralle Tee



Die Katzenkralle ist eine holzige Kletterpflanze. Sie verdankt ihren Namen den krallenartigen Dornen, mit denen sie sich an den riesigen Bäumen des Regenwaldes festklammert.

Katzenkralle Tee aus Südamerika

Katzenkralle Tee aus Südamerika

Zubereitet wird der Katzenkrallentee folgendermaßen:

Geben Sie 1,5 Eßlöffel Katzenkrallentee auf 1 Liter Wasser.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf den Herd und geben die Katzenkralle hinzu, diese lassen Sie 5 Minuten köcheln, dann schalten Sie ab und lassen die Teemischung ca. 15 Minuten ziehen. Trinken Sie den Tee OHNE ihn zusätzlich zu Süßen (wenn unbedingt nötig, dann mit Stevia, Honig oder braunem Zucker) und trinken Sie 1 Liter über den Tag verteilt.

Der Tee ist von schöner heller Farbe, sehr schmackhaft und äußerst gesund.
Sie erhalten Informationen über den Katzenkrallentee bei www.teesorte.de und können ihn HIER BESTELLEN.
Ein unglaubliches Zeichen der Entgiftung durch den Katzenkralle Tee ist folgendes:

In den ersten Tagen weist ein stark ätzenden Geruch im Urin, als auch im Stuhl, auf die enorme Ausscheidung der Gifte hin.
Die reingende Wirkung des katzenkralle Tee hat begonnen!

One thought on “Katzenkralle Tee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *