Teewikipedia – es kommt der Frühling



Frühling im Teewikipedia – die kalte Jahreszeit verabschiedet sich.

Was gibt es Schöneres, als auf den nahenden Frühling zu warten? Die kalte Jahreszeit hinter sich zu lassen? Aber trotzdem in der Welt des Tees zu bleiben – denn Tee ist nicht nur an kalten Tagen ein Genuss.

Bei den vielen Teesorten ist sicherlich für jeden Teetrinker das Richtige dabei.

Der Klassiker – der schwarzen Tee, über grünen Tee, den Tee der Mönche – den gelben Tee, der süffige Früchtetee, Rotbuschtee ohne jegliches Koffein, blauen Tee, bekannt unter dem Namen Oolong Tee, feinsten Kräutertee, süffigen Honeybush Tee, nicht zu vergessen den immer beliebteren weißen Tee und abschließend die ganze Teepalette noch in verschiedenen aromatisierten Geschmacksrichtungen.

Aber auch die anderen Teesorten, wie Graviolatee, Abnehmtee, Katzenkralletee oder auch Moringatee sind einfach nicht mehr wegzudenken aus dem Teeprogramm.

Teewikipedia Frühling

Was wäre also der Frühling ohne Tee?

Schon bald werden die ersten Flugtees die Teeläden und Tee Online Shops erreichen.

Auch immer wieder eine schöne Geschenkidee – eine individuell ausgesuchte Teesorte, speziell auf die zu beschenkende Person zugeschnitten! Da merkt man doch, dass man sich Gedanken über das Schenken gemacht hat!

Es gibt ansprechende Teebücher, die in die Welt des Tees einladen und die vielen Informationen über den Tee zusammenfassend erklären.

Wenn Sie den Tee Ihrer Wahl dann gekauft haben, dann nehmen Sie sich Zeit, denn es ist ein wahrlicher Hochgenuss, wenn Sie Ihre Lieblings-Teesorte aufbrühen.

Schließen Sie die Augen, wenn das Aroma aus der Teekanne in Ihre Nase steigt und wenn Sie die erste Tasse Tee an die Lippen setzen.

Dann beginnt die Teestunde – egal ob alleine oder in Gesellschaft, unwichtig ob warmer Tee oder kalt als Eistee. Tee ist ein wahrlicher Genuss – für unseren Gaumen und unsere Seele!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *